Diese Jahr kann leider keine GAP Schulung mehr durchgeführt werden

Auf Grund der Corona-Krise können können wir dieses Jahr die Wiederholungsschulung nicht mehr anbieten. Wir werden die geplante Schulung auf Anfang des Jahres 2021 verlegen.

Mit den Verkehrsblattverlautbarungen Nr. 52/2020 und 53/2020 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Empfehlungen veröffentlicht, die das Vorgehen bei Fristüberschreitung amtlicher Wiederholungsschulungen infolge des Coronavirus regeln sollen.

Wenn die für 2020 geplante Wiederholungsschulung aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht fristgerecht durchgeführt werden kann, darf diese Schulung nachgeholt werden (Nachholtermin bis spätestens 31.12.2021). Die zweimonatige Frist, nach deren Überschreitung stat einer Wiederholungsschulung eine Erstschulung erforderlich wird, ist in diesen Fällen ebenfalls bis Ende 2021 ausgesetzt.

Unser Ziel soll es aber sein wieder in Kooperation mit den Handwerks-Bildungsstätten e. V. Coesfeld, im Handwerklichen Bildungszentrum, Repelener Str.103, 47441 Moers die Wiederholungsschulung GAP / GSP und Erstschulung GAP im Jahr 2021 anzubieten. 

 

GAP-Schulung

Schulung zur Berechtigung von Gasanlagenprüfungen (GAP)

Die Gasanlagenprüfung (GAP) darf nur durch die verantwortlichen Personen und Fachkräfte durchgeführt werden, die eine mindestens 1-tägige Grundschulung (GAP-Schulung) nachweisen können. Termine....

Seminarinhalte

Die Schulung wird auf Grundlage der GSP/GAP-Schulungsrichtlinie durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfung-Durchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherheitstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Praktisches Können
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Leckspürgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays
  • Abschlussprüfung

Zielgruppe

Kfz-Gesellen, Kfz-Meister

Seminardauer

1 Tag 

Kursgebühr auf Anfrage!