Abgabe der Mängelstatistiken (AU-AUK-SP-GAP)

Pflichtübung auch 2017 !. Auch dieses Jahr müssen wir unserer Pflichtübung nach den Anerkennungsrichtlinien, die Statistikdaten der AU und AUK, der SP, GAP und GSP einzusammeln nachkommen. Mehr dazu ....  … lesen

Info-Flyer „Der Diesel hat Zukunft“

die Diskussionen um Fahrverbote von Diesel-Fahrzeugen in Städten und Ballungsräumen verunsichern die Autokäufer. Macht es Sinn, sich beim Neufahrzeug für einen Dieselantrieb zu entscheiden? Nach neusten Erkenntnissen ein ganz klares JA! 

Aus diesem Anlass .....

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

SP-Betriebe: Ab Oktober 2017 Datenlieferung für i-Kfz

SP-Betriebe sind ab 1. Oktober 2017 verpflichtet, SP-relevanter Daten für die internetbasierte Fahrzeugzulassung (i-Kfz) zu liefern. lesen

Prüfstützpunkt

Prüfstützpunkt bleiben. ACHTUNG: Jetzt aktiv online registrieren – Prüfstützpunkt bleiben! hier geht es zum Rundschreiben... lesen

Hoheitliche Aufgaben

Zu den von den obersten Landesbehörden an das Kfz-Gewerbe übertragenen hoheitlichen Aufgaben der technischen Fahrzeugüberwachung gibt es hier viel Wissenswertes. lesen

Ab 2016: Neue Formblätter für AU-QS-Handbuch

Alle anerkannten AU-Werkstätten müssen ab 1. Januar 2016 detailliertere AU-/AUK-Mängelstatistiken (Erfassungsjahr 2016) erstellen. Das erfolgt getrennt nach den verschiedenen Euro-Stufen.  … lesen

Tarifverträge

Tarifverträge Hier können Sie die aktuellen Texte der derzeit gültigen Tarifverträge für das Kraftfahrzeuggewerbe in NRW anfordern. Zugleich erhalten Sie von uns Antworten auf Ihre Fragen zu Auslegung und Anwendung unserer … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

EU-Plan erhöht Preis des Kältemittels R134a

Kfz-Betriebe sollten zeitnah ihre Lagermengen des Kältemittels R134a an die zu erwartende Preiserhöhung anpassen. lesen

Tachometer 6. Ausgabe 2017

Material zum HerunterladenTachometer_Ausgabe_Nr._6-2017.pdf   … lesen

Deutschlands beste Autofahrer

Yvonne Schmierer und Torsten Liebold sind Deutschlands beste Autofahrer.  … lesen

Feuchtigkeit im Auto: Was tun?

Im Herbst droht Feuchtigkeit im Auto. Das ist nicht nur unangenehm und schränkt die Sicht ein, sondern schadet auch der Technik und dem Polster. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Fahren im Herbst: Einen Gang runterschalten

Es rutscht, es schüttet, es stürmt, es dunkelt. Kurzum: Es wird ungemütlich. Der Herbst hat seine eigenen Tücken. Nach den heißen Sommertagen hält er Autofahrer mit allerlei Wetterkapriolen auf Trab.  … lesen

Durchblick beim Fahren wichtig

Autofahren in der dunklen Jahreszeit ist für viele Stress pur. Jeder fünfte Fahrer klagt laut Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) nachts über Sehstörungen. lesen

Richtiges Beladen für sichere Fahrt in den Urlaub

Beim Beladen eines Autos kommt es vor allem auf das „Wie“ an.  … lesen

1/3

Prüfstützpunkt bleiben

ACHTUNG: Jetzt aktiv online registrieren – Prüfstützpunkt bleiben! Mehr dazu ....  … lesen

Abgabe der Mängelstatistiken (AU-AUK-SP-GAP)

Pflichtübung auch 2017 !. Auch dieses Jahr müssen wir unserer Pflichtübung nach den  … lesen

aktuelle Pressemitteilungen

Ihier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen Mehr dazu lesen